Schlamm an die Wand werfen

Haben Sie schon mal Schlamm an die Wand geworfen? Ich vermisse im Moment, dass ich nicht mehr mit Freunden in meiner Lieblingsbar in Wien sitzen und über Fragen wie diese reden kann. Irgendwie brauche ich für Diskussionen wie diese gedämpftes Licht, einen Gin Tonic und eine Geräuschkulisse aus Lachen, Gläserklirren und Gesprächsfetzen, die dieses unersetzbare […]

“Jeder von uns hat eine Geschichte. Und die ist es wert erzählt zu werden!” – World Storytelling Day 2021

Wenn ich erzähle, dass ich mich mit Stories und Storytelling beschäftige, ist die Antwort häufig: “Spannende Geschichten haben die anderen. Ich habe gar keine Geschichte” oder auch “Meine Geschichte ist nicht interessant genug.” Diese Antworten habe ich von CEOs, Chefredakteuren, Frauen, Männern, Boomern und Millennials gehört. In Deutschland und Österreich. Wir denken häufig immer noch, […]

“Es muss ein bisschen Drama sein, sonst ist es total langweilig” – Promi-Talk mit Thees

Vor zwei Wochen war ich beim Promi-Talk mit Thees zu Gast. Wir haben über meine Zeit in New York gesprochen, was man macht, wenn die Decke in der Wohnung einstürzt, warum ich im Silicon Valley mein Mittagessen bei einer künstlichen Intelligenz bestellt habe und warum ich finde, dass Erwachsenen-WGs eine gute Sache sind. –––––––––––––––––––––––– Hören […]

“Ich wollte immer meine Welt vergrößern”

Vor ein paar Wochen war ich bei Jutta Ribbrock im “Einfach Ganz Leben” Podcast des Argon Verlags zu Gast. Wir haben über mein neues Buch gesprochen, über meine Zeit in New York und San Francisco und warum es mir bei allem immer darum ging, meine Welt zu vergrößern. –––––––––––––––––––––––– Hören Sie doch mal rein! –––––––––––––––––––––––– […]

Zwischen Kuchen und amerikanischer Leichtigkeit

Wenn ich meine Freundin in Upstate New York besuche, dann fahren wir immer zu einem Eisladen. Zu dem Eisladen fährt man gute 20 Minuten und ist dann – wie immer wenn man durch die amerikanische Landschaft fährt – eben nicht in einer Stadt, sondern auf einem großen Parkplatz. Auf dem sitzen wir dann neben anderen […]

Wenn der Abend deiner Buchveröffentlichung von einem Terrorangriff beendet wird

Für den Abend meiner Buchveröffentlichung hatte ich mir viel erhofft – nur nicht, dass er von einem Terrorangriff beendet werden würde.  Der Abend meiner Buchveröffentlichung vor ein paar Tagen, war ein lauer Abend, der sich mehr nach Juni als nach November anfühlte. Ich war mit meinem Mann Benjamin unterwegs, um in unserem Lieblingscafé im Stadtzentrum […]